Der elfte CareSlam!

...dann lasst uns die Süchtigen lieb haben, sonst töten wir sie!
— Konstantin Wecker.

Am 10.08.2019 fand in Berlin Friedrichshain der elfte CareSlam! statt.

Durch den Abend führte die CareSlam-Begründerin Yvonne Falckner. Dauerhaft im Hintergrund war der diesmalige Special Guest, die Beatboxerin Lia Sahin, die die Auftritte mit einer spontanen Geräuschkulisse untermalte, sowie mit Solos ihr beeindruckendes Können zeigte.

Als erstes betrat Julia Yvonne Altmaier, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin die Bühne und slammte, teils "City of New Orleans" singend, von ihrer Arbeit in der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Von Belastung und mangelnder Anerkennung.

Danach bekam Ute Ulrike Meißner, Pflegefachperson, Praxisanleiterin, Palliative Care, von der Schichtleitung den Auftrag die Zahlen zu prüfen und zerpflückte die Versprechen der Politik von einer besseren Personalausstattung.

Wo die Politk schon einmal Thema war, setzte sich Yvonne Falckner mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, CDU auseinander, ergründete sein Treiben auf psychologischer Ebene und zeigte sich entsetzt von der Konzertierten Aktion Pflege (KAP).

Als letzte Slammerin vor der Pause trat Anette Hofmann, Krankenschwester, Sozialpädagogin, Sucht und Traumatherapeutin, sowie Buchautorin auf. Ihr Leben, von Traumata und Sucht geprägt, führte sie in die akzeptierende Suchtbetreuung.

Lia Sahin begleitete das Publikum mit einer Beatbox-Einlage in die Pause.

Nach dieser slammte Kerstin Vietze, Altenpflegerin im Pflexit. Es war ihr dritter Auftritt bei einem CareSlam und sie zeigte auf, warum der Pflexit, das Verlassen der Pflege, für sie unwiderrufbar ist.

Berührend wurde es mit Frank Spade, Sozialwirt, Experte für Patientenverfügungen. Er wieß nicht nur auf die Relevanz von Patientenverfügungen hin, sondern thematisierte auch das Recht auf ein selbstbestimmtes Ende des Lebens, z.B. durch ein Sterbefasten.

Als letzte Slammerin des Abends forderte die Auszubildende zur Gesundheits- und Krankenpflegerin Julia Friedrich Anerkennung und menschlichen Umgang im beruflichen Alltag, auch mit den Einsteigern in die Pflege.

 

Bilder

Klicken Sie hier, um zu unserem Flickr Album zu gelangen.

Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt bei Thorsten Strasas.

 

Videos

Kommen bald…